Schlagwort-Archive: Schulschachturnier

Genslerstraßen-Schulschachturnier gestartet!

Mit der Vorrunde am Standort Genslerstraße hat am 6.11.2018 das jährliche Schulschachturnier der Grundschule Genslerstraße mit Zweigstelle Ballerstaedtweg begonnen.  203 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften an der GLS um den Einzug ins Finale, welches am 8.11. am Standort Ballerstaedtweg stattfinden wird.

Auf den 1. Platz schaffte es Max G. aus der Klasse 4b. Insgesamt gelang es außer Max noch drei weiteren Spielern, den Gegner in allen fünf Partien matt zu setzen, nämlich Luca (4a), Leander (4b) und Samet (4a), welche die Plätze 2 bis 4 belegten. Benjamin aus der 3d erreichte mit 4 Siegen und einem Remis Platz 5. Auf dem ebenfalls hervorragenden 6. Platz sorgte mit Kiran (2c) ein Zweitklässler für die Überraschung des Tages.

Am 7.11. spielen die Schülerinnen und Schüler des Standorts Ballerstaedtweg ihrerseits um den Einzug in das Finale.

Die spielstärksten 30+30 Kinder von beiden Standorten treten dann am Donnerstag gegeneinander an und spielen um die begehrten Pokale, die an die besten 3 Mädchen und die besten 3 Jungen der Schule gehen.

 

Schulschachturnier 2015

Vom 17. – 19.11. fand an unserer Schule das große Schulschachturnier statt.

Vorrundentag
Der Vorrundentag hat in der Schule Genslerstraße am Dienstag und am Standort Ballerstaedtweg am Mittwoch stattgefunden.
In der Vorrunde gab es insgesamt fünf Runden. Mit mehr als vier Punkten konnte man das Finale direkt erreichen.
Am Anfang haben die Lehrer und die Lehrerinnen die Teilnehmerlisten bekommen. Dann gingen die Teilnehmer zu den jeweiligen Räumen und spielten die Partien. Nach jeder Partie gingen die Gegner zur Schachwerkstatt und sagten das Ergebnis an. Zwei Lehrerinnen haben die Ergebnisse im Computer eingetragen. Nach fünf Runden hat der Computer die Punkte zusammen gerechnet.

Siegerehrung
Bei der Siegerehrung waren alle Teilnehmer dabei. Frau Rietow erzählte etwas über das Schachturnier. Zum Schluss wurden die Ergebnisse bekannt gegeben und Frau Rietow rief alle Finalisten auf. Es waren insgesamt 25 Finalisten. Aber dann rief sie noch 2 Teilnehmer auf. Diese hatten 3,5 Punkte. Sie hießen : Manuel und Aalan. Sie sagte das die 2 die höchste Buchholzzahl hatten. Es waren insgesamt 21 Teilnehmer und 6 Teilnehmerinnen, die sich für das Finale am Donnerstag qualifizierten.

Tag des Finals
Das Finale fand am Standort Ballerstaedtweg statt. Im Finale waren 48 Teilnehmer dabei. Nach einer Partie haben die Gegner sofort den Raum verlassen. Es gab insgesamt fünf Runden. Sechs Pokale sollten vergeben werden. Drei für die besten Teilnehmerinnen und drei für die besten Teilnehmer.

Siegerehrung
Bei der Siegerehrung waren alle Teilnehmer sehr aufgeregt. Dann hat Frau Knoke die Reihenfolge bekannt gegeben:
Der dritte Platz ging an Lidia und Jamel.
Der zweite Platz ging an Annika und Len.
Der erste Platz ging an Niclas und an Sahra.

Sahra 4a