Mädchen Fußball-AG

Ballerstaedtweg besiegt die Genslerstraße

Bevor es in die wohlverdienten Winterferien gehen sollte, wollten es die Fußballerinnen der Standorte Ballerstaedtweg und Genslerstraße noch einmal wissen.

Nach wochenlanger, intensiver Vorbereitung kam es zum unvermeidlichen Aufeinandertreffen der Kontrahenten. Die Mädchen aus dem Jahrgang 3-4 unter der Leitung von Trainerin I. Böttger der Genslerstraße machten sich auf den Weg zur Grundschule Ballerstaedtweg und erhofften sich einen klaren Sieg gegen den Konkurrenten unter der Leitung von I. Roß. Der Druck war groß, die Motivation ebenfalls.

Zahlreich mitgereiste Fans freuten sich schließlich über eine hart umkämpfte, aber faire Partie. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und die ersten Tore ließen nicht lange auf sich warten. Die Taktik griff, eingeübte Spielzüge wurden selbstbewusst umgesetzt, eine starke Teamleistung gezeigt, sodass das Netz vielfach zappelte.

Die Mädchen vom Ballersteadtweg schossen sieben wunderschön herausgespielte Tore und gingen als klarer Sieger vom Platz. Trainerin I. Böttger musste die herbe Niederlage erst einmal verarbeiten, forderte am Ende jedoch eine Revanche. Dieser sieht das Team von Trainerin I. Roß mit Freude entgegen. Somit dürfen wir uns auf eine weitere, packende Fußballpartie beider Teams im zweiten Schulhalbjahr freuen.